Webdesign mit MOBIRISE

Eine Software, die als einfaches Programm zur Erstellung einfacher Seiten anfing, hat sich inzwischen zu einem Standard-Produkt für kleine Internetprojekte gemausert.

Mobirise Programm für Ihre Webseiten
Eine gute Alternative für jeden Webdesigner

Baukasten Software gibt es viele, aber wir wollten eine “unabhängige Software ohne monatliche Zusatzkosten”, die es unserem kleinen Unternehmern oder uns als Agentur erlaubt, schnell und zuverlässig Web Seiten zu designen. Und so sind wir über Bootstrap (Bootstrap ist ein freies Frontend-CSS-Framework) zufällig auf der Webseite von Mobirise gelandet. 

Unser Fazit Baukasten für Webseiten
Zusätzlich hat mich die einfache Installation und Nutzung direkt begeistert. Ferner ermöglicht das Mobirise Interface eine mühelose Erstellung schicker und responsive Webseiten mit kreativem Design. Außerdem fällt der Pflegeaufwand für Updates der Plug-ins und WordPress Versionen weg und reduziert die Kosten.
Der größte Nutzen liegt aber in der Geschwindigkeit, mit der Designs erstellt werden können.
Es gibt Kollegen, die Mobirise als Prototyper benutzen, um dann nach Absegnung des Designs durch einen Kunden das Ganze in Typo3 oder Drupal nachbauen (was bei komplizierten Funktionen durchaus Sinn macht)

Mobirise Sofware für Ihre Webseiten
Vorteile:
• sehr gute fertige Vorlagen & Templates
• alle Inhalte der fertigen Vorlagen für mobile Endgeräte geeignet
• nur Hosting Kosten ohne Datenbank (z.b. Starter 1und1 – 3,99€)
• sehr selten Software-Pflege erforderlich 
• komplette Programmierbarkeit, alle vorgefertigten Inhalte können über HTML, PHP, CSS angepasst werden
• externe Software kann problemlos eingebunden werden.

Nachteile:
• bescheidene Ladezeiten Optimierung
• fehlende Optimierung von Fotos z.b. Shortpixel
• keine CDN Integration
• keine brauchbaren internen Shop-/Datenbank Funktionen
• keine Projektstruktur anlegbar

Fazit: 
Für kleine und mittlere Internetprojekte - und genau in dem Geschäftsbereich ist Afripix tätig - ist Mobirise die Software der Wahl.
Keine mir bekannte andere Software ermöglich so schnell das Grundgerüst für einen neuen Internetauftritt zu erstellen und kann danach detailliert auf die Kundenwünsche angepasst werden. Dieser Geschwindigkeitsvorteil ist bei Angeboten an Kunden ein extremer Vorteil, kann man doch zusammen mit einem Angebotsschreiben direkt einen ersten Entwurf mitliefern.
Auch wenn die Wünsche des Kunden dann keiner Mobirise-Vorlage mehr entsprechen, ist man mit diesem System nicht aufgeschmissen und kann alles anpassen: schiefe Buttons, schräge Bilder, sonderbare Funktionen und Datenbanken....

Ein paar Beispiele auf die Schnelle

Hier nur ein paar Beispiele, die nicht nur aus lose zusammengewürfelten Elementen eines typischen Baukastens bestehen.

Webdesign mit Mobirise - Frisör in Waldbröl

Friseurseite

Mobirise Software für Webdesigner - Kindergarten Entertainer

Kinder Entertainer

Webdesign mit Mobirise - Tierkommunikation

Tier-Heilpraktiker

Mobirise Software für Webdesigner - Absturzsicherung Dachdecker

Absturzsicherung Dachdecker

Webdesigagentur Mobirise - Makeup Artist

Makeup Artist

Mobiriseagentur  Webdesigner - Alternativer Baustoff

Alternativer Baustoff

Nein,
ich habe keinen
Bart

Wir sind Afripix! Wer sind Sie?

Willkommen bei der Internetagentur für Ihre gute Homepage aus Gummersbach.
Mit ausgefallenem Design und aktueller Technik erstellt Afripix-Webdesign Internetseiten mit dem gewissen Etwas.

Wie Sie an dieser Seite sehen können, kann eine Landingpage schon recht speziell ausfallen.
Nun dient diese Version hier natürlich einzig und allein dazu, dass sie unter all den anderen Webdesignern auffällt. Dabei ist es gar nicht mal wichtig unbedingt positiv aufzufallen.
Der Inhalt einer Landingpage ist oft nach wenigen Minuten vergessen, was bleibt, sind bruckstückhafte Erinnerungen an Bilder, Namen und Slogans.
Kennen Sie die Fernseh- und Radio-Werbung von Saitenbacher-Müsli? Wenn Karl dann zum 20ten mal in der Werbeminute den Namen SAITENBACHER erwähnt? Dann verstehen Sie, was ich meine. Saitenbacher ist einer der Marktführer heutzutage! (Auch ich esse es)

Und hier noch ein paar Worte dazu, was ich eigentlich mache - und natürlich ist auch dieser Text google-relevant. Wir wollen ja nichts dem Zufall überlassen!
Die Aufgabe des Webdesigners ist die Erstellung und Pflege von Websites im World Wide Web. Der Webdesigner ist dabei in erster Linie für Gestaltung, Aufbau und Nutzerführung, das heißt das Interfacedesign und die Umsetzung des Corporate Designs verantwortlich.
In größeren Internetagenturen wird der Webdesigner oftmals ausschließlich für das Layout und Design der Webseiten eingesetzt. Weitergehende Aufgaben wie beispielsweise Responsive Webdesign werden dann von spezialisierten Webentwicklern umgesetzt.
Ein wichtiger Teil der Aufgaben des Webdesigners ist es auch, den besten Kompromiss zwischen den Wünschen des Auftraggebers, den Ansprüchen der Besucher und den technischen Möglichkeiten zu finden. Ein guter Webdesigner informiert seinen Auftraggeber auch über das typische Kundenverhalten im Internet und erstellt die Seite danach.
Webdesigner sind meistens ausgebildete Grafiker, Mediengestalter oder Informatiker, die sich in diesem Bereich spezialisiert haben. Auf Grund der schnellen Entwicklung und des relativ jungen Berufsbildes, erfolgt diese Spezialisierung in der Regel autodidaktisch. In einigen Fällen wird bei entsprechender Eignung der Beruf „Webdesigner“ auch als einzelner Beruf ohne Vorkenntnisse in Informatik, Mediengestaltung oder Grafik ausgebildet. Der Beruf „Webdesigner“ unterliegt keiner gesetzlichen Regelung und wird ausschließlich als Fortbildung an privaten Bildungseinrichtungen oder bei Industrie- und Handelskammern unterrichtet. Deswegen kann sich im Prinzip jeder als Webdesigner bezeichnen, der eine Internetseite erstellen kann. Durch neue Werkzeuge, wie zum Beispiel Homepagebaukästen variiert die Qualität der Arbeit teilweise extrem.